“ Wenn der Bauer das Land
vergisst, dem er seine Existenz
verdankt, und…

Thesen, Visionen, Träume, Tatsachen …

… nur noch seinen Eigennutz im Sinn hat, wenn der Verbraucher nicht mehr zwischen lebendiger Nahrung und solcher, die nur sättigt, unterscheiden kann, wenn der Beamte auf den Bauern herabschaut und die Industriellen die Natur verhöhnen, dann wird die Erde darauf mit ihrem Tod reagieren. Die Natur ist nicht so freundlich, eine Menschheit vorzuwarnen, die so unüberlegt handelt.“

Masanobu Fukuoka, japanischer Landwirt, Wissenschaftler und Weisheitslehrer

Letzte Blog-Beiträge

Illustriertes «Spoken-Word-Video“

Illustriertes «Spoken-Word-Video“

Von und über NaturKraftWerke®

Wir wurden wiederholt angefragt für eine digitale und frei verfügbare Firmenpräsentation. Wir kümmerten uns: Entstanden ist eine rund 10-minütige Erzählung, welche die Firma NaturKraftWerke in ihren Dimensionen und Facetten darstellt.

Illustriertes «Spoken-Word-Video“

+ mehr

Zeit für eine Frühjahrskur mit unbehandeltem, lebendigen BIO-Birkensaft

Zeit für eine Frühjahrskur mit unbehandeltem, lebendigen BIO-Birkensaft

Das Frühjahr ist die beste Zeit für eine 3- bis 6-wöchige Kur mit natürlichem Birkensaft. Geerntet wird von April bis Mitte Mai, solange die Blattknospen der Bäume noch geschlossen sind.

Zeit für eine Frühjahrskur mit unbehandeltem, lebendigen BIO-Birkensaft

+ mehr

Left-Overs und Voll-Verwertung

Left-Overs und Voll-Verwertung

Left-overs gibt’s bei uns kaum, weil wir betreiben Vollverwertung. Lein wird zum Beispiel nach dem kalten Pressvorgang neben Speiseöl auch noch zu Leinsamenmehl durch weitere Verarbeitung. Zur handwerklich nutzbaren Leinöl-Firnis “ wird „Restöl durch Einkochen.

Left-Overs und Voll-Verwertung

+ mehr